Sleepless

Buy tickets
June 2023
Mo
Tu
We
Th
Fr
Sa
Su

Program and cast

Musical Director: Peter Eötvös
Director: Kornél Mundruczó
Set Design, Costumes: Monika Pormale
Light: Felice Ross


Alida: Victoria Randem
Asle: Linard Vrielink
Mother, Midwife: Katharina Kammerloher
Old Woman: Hanna Schwarz
Girl: Sarah Defrise
Innkeeper: Jan Martiník
Man in Black: Tómas Tómasson
Boatman: Roman Trekel
Jeweler: Siyabonga Maqungo
Asleik: Arttu Kataja
Sextette: Matthew Peña , Sotiris Charalampous , Andrés Moreno García , Carles Pachon , Benjamin Chamandy , Friedrich Hamel , Rowan Hellier , Kristín Anna Guðmundsdóttir , Kirsten-Josefine Grützmacher

State Opera Unter den Linden

Die Staatsoper Unter den Linden (ehemals: Königliche Oper, ab 1919: Preußische Staatsoper, ab 1955: Deutsche Staatsoper, umgangssprachlich: Lindenoper) ist ein Opernhaus an der Prachtstraße Unter den Linden 7 im Berliner Ortsteil Mitte. Im Auftrag Friedrichs II. in den Jahren 1741–1743 von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff im Stil des Friderizianischen Rokoko errichtet, wurde sie nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg als Teil des Forum Fridericianum 1951–1955 von Richard Paulick wiederaufgebaut. Sie ist das älteste Opernhaus Berlins und das „erste bedeutende Theater überhaupt, das als monumentales, frei stehendes Bauwerk in einer Stadt errichtet wurde“.[1]

Related events